The History of SEGA´s Final Console HistoryThe Tech Facts of SEGA Dreamcast HardwareThe GD Games and Software SoftwareCommercials Videos, Print Ads, VMU Mini Games and Apps DownloadInteresting DC related Articles Specials
Start I Hardware I
Arcade Sticks / Twin Stick Back

Pads Controller / Joypads / Jump Packs
VMU/VMS VMU´s / Memory Packs
(Arcade)Sticks / Arcadeboards (Arcade)Sticks / Twin Stick
Lightguns Lightguns
Lenkräder Lenkräder
PC-Peripherie / Internet PC-Peripherie / Internet
Fishing Controller, Karaoke, DDR Mat, Densha de Go, Samba de Amigo, Pop n Music, Dreameye Fun-Controller (Fishing, DDR, Samba, etc)
System Link / Kabel (Modem / Neo Geo Link) / VGA-Box Kabel (System Link / NGP / VGA-Box)


Peripherie/Software Packs Peripherie/Software Packs


PAL / SECAM Modelle PAL/SECAM Dreamcast Modelle / Packs
NTSC-US Modelle NTSC-US Dreamcast Modelle / Packs
NTSC-JP Modelle NTSC-JP Dreamcast Modelle / Packs
Modelle aus anderen Regionen Dreamcast Modelle aus anderen Regionen


Lightgun-Shooter Games Lightgun-Shooter
Racing Wheel compatible Games Racing Wheel Games
Fishing Rod compatible Games Fishing Rod Games
Microphone compatible Games Microphone Games
Mouse/Keyboard compatible Games Maus/Keyboard Games
SEGA Dreamcast Online Games / Games with Online Functions Online-Games / -Funktionen
VMU / VMS Mini Games / Apps VMU Mini Games / Apps
Link Cable (Taisen Cable) compatible Games Taisen Cable Games
SEGA Dreamcast to Neo Geo Pocket Color Games DC2NGPC Games

SEGA Dreamcast Arcade Stick

 

SEGA Arcade Stick
Der offizielle Arcade Stick von SEGA ist aufgrund seiner Eigenschaften der beliebteste Stick für die Dreamcast.
Neben der bei BMU-Profis sehr viel beliebteren Anordnung der 6 Buttons in Reihe (im Gegensatz zu den 4 Buttons und 2 analogen Schultertasten des Dreamcast Joypads) und der bei SEGA gewohnt sehr guten Verarbeitungsqualität bietet der Steuerknüppel sogenannte Micro-Switches (benannt nach der Firma Micro Switch, die als erste diese Snap-Action Switches enwtickelte), die vielen Pro-Spielern ein besseres Gefühl (u.a. auch durch die Klickgeräusche und das haptische Feedback) und mehr Präzision sowie Langlebigkeit als Vorteil gegenüber einem Steuerkreuz bieten.
Eine Stahlplatte als Grundgerüst des Sticks sowie sein vergleichsweise hohes Gewicht runden die Bedürfnisse an einen sehr guten Einsteiger-Stick ab.
Abschließend hat der Stick auch noch einen Steckplatz für eine VMU - einzig das etwas zu kurz geratene Kabel und die ansonsten nirgends eingesetzte Farbe Grün könnte dem ein oder anderen Spieler negativ auffallen.



ASCII Stick FT
Dreamcast ASCII Stick FT [Japan]

   

Der Stick FT der japanischen Firma ASCII (deren US-amerikanische Abteilung Agetec [Ascii Game Entertainment Technology] den SEGA Arcade Stick in den USA veröffentlichte) bietet 6 Aktionsbuttons sowie einen optischen (anstatt MicroSwitch) Stick sowie eine intergrierte, abschaltbare Vibration-Funktion und einen Steckplatz für eine Speicherkarte.
Der Stick kam auch noch in zwei weiteren Farben heraus: Schwarz (Capcom-Version) und Blau (SNK-Version).



Innovation Real Arcade Stick [Japan]

 

Innovation Real Arcade Stick
Der Real Arcade Stick von Innovation ist alles andere als der wirkliche Arcadestick. Sehr billig verarbeitet, nur ein 4-Way Stick (also keine extra Micro Switches für die diagonalen Richtungen NW/NE/SW/SE) sowie ein simpler Slot auf der Rückseite für die VMU, die also dann hinten heraus schaut, anstatt eingebettet zu sein.
Immerhin bietet der Stick eine eingebaute, abschaltbare Vibrations-Funktion sowie Turbo- und AutoFire-Buttons.



ASCII Mission Stick
ASCII Mission Stick [Japan]

 

Der ASCII Mission Stick wurde speziell für die Aero Dancing Flugsimulations-Games entwickelt, funktioniert aber natürlich auch mit anderen Flugsimulationen.
Der rechte, analoge Stick bietet 3 zusätzliche Buttons, die über Switches frei mit den Funktionen der ebenfalls auf dem Board befindlichen Standard-Buttons A/B/X/Y belegbar sind (alle Buttons können zudem mit Turbo und AutoFire ausgerüstet werden), somit kann man z.B. wie in einem echten Jet mit einer Hand manövrieren und feuern.
Die linke Auswölbung beheimatet die beiden analogen Trigger L/R und am oberen Ende ist ein Steckplatz für die VMU.
Übrigens kann der rechte Stick auch als Maus verwendet werden.



SEGA Twin Stick [Japan]

 

SEGA Twin Stick
Speziell für Cyber Troopers Virtual-On: Oratorio Tangram entwickelter Doppel-Joystick mit je zwei Buttons (welche zusammen dann alle 4 Aktionsbuttons A/B/X/Y des Joypads ergeben - die Sticks nach unten ziehen ergibt L und R), Start- und Pause-Button sowie VMU-Slot.
Es gibt sogar einen Adapter, mit dem man den Saturn Twin Stick InfoSaturn Twin Stick an der Dreamcast verwenden kann.

Top
SEGA™ and SEGA Dreamcast™ are registered trademarks of SEGA Corporation
This website is non-profit and in no way part of or affiliated with the Company




Dreamcast Logo